Startseite ZKM-Kosmos laden ZKM-Kosmos schließen ZKM-Kosmos öffnen Suche Menü Sprachen

Suchformular

Mehrere schlanke Gipsskulpuren stehen auf Sockeln.

für Lehrkräfte - Figur, die Verkörperung einer Idee

Mi, 24.01.2018 9:00 – Do, 25.01.2018 16:00, Atelier für Plastisches Gestalten, Kassandra Becker
Kosten: nur für Lehrkräfte, Anmeldung: Regierungspräsidium Karlsruhe (RPK), Schule und Bildung

Beschreibung

Kursnr. 85981739

Die Figur steht in dieser Fortbildung als Metapher für eine Idee. An Beispielen der bewegten Figuren aus der Antike entwickeln wir Darstellungen von Körpern, die die innere Haltung des Menschen sichtbar machen.

Nach einem kurzen Brainstorming formen wir zunächst aus Draht ein stabiles Strichmännchen als Grundgerüst. Durch das Weiterarbeiten in Draht oder das Verkleiden des Gerüstes mit Ton, Plastiform und Wachs entstehen dann die Volumina. Hierbei geht es weniger um das anatomisch korrekte Nachbilden von Körperformen, eher um die Transzendenz des Geistigen in die Figur. Einzelne Figuren werden zu kleinen Grüppchen zusammengestellt. So entstehen erzählerische Installationen in Anlehnung an Antony Gormleys Werk.

Bewertungskriterien für den Unterricht werden während diesen zwei Tagen in Gesprächen erarbeitet.

Organisation / Institution
ZKM | Karlsruhe
Kooperationspartner

Regierungspräsidium Karlsruhe (RPK),
Schule und Bildung
Tel: +49 (0) 721/926-4389
Koordination: STD Viola Gutruf

Logo ZKM | Kosmos schließen